Neue Einteilung der Landesliga-Endrunden bei den Frauen.

Leider ist schon jetzt absehbar, dass die mit 10 Spieltagen angedachte Endrunde um die Landesliga Meisterschaft der Frauen nicht zu schaffen ist.

Daher wird der Modus der Endrunden angepasst, so dass wir etwas mehr Spielraum für Nachholspiele und weitere Planspiele haben.

Die Vorrunden werden bekanntlich in drei Staffeln gespielt (Nordost, Norwest und Süd). Diese sollen nun möglichst bis zu den Faschingsferien gespielt werden (letzter Spieltag also 19/20.02.2022).

Neue Einteilung der Landesliga-Endrunden

  • M e i s t e r r u n d e der drei Staffel-Sieger
  • B – K l a s s e der drei Gruppen-Zweiten
    • C – K l a s s e der drei Gruppen-Dritten
  • D – K l a s s e der drei Gruppen-Vierten

Dabei spielen also jeweils drei Teams in einer Hin- und Rückrunde gegeneinander.
( 4 Spiele pro Team, 6 Spieltage insgesamt).

Termine:

2./13.03.2022
19./20.03.2022
26./27.03.2022
02./03.04.2022
09./10.04.2022
Ostern + Osterferien frei
30.04./01.05.2022
07./08.05.2022

Entscheidungsspiel zur Oberliga Qualifikation:

Nach Abschluss der Endrunden gibt es ein Entscheidungsspiel zwischen dem Zweiten der Meisterunde und dem Meister der B-Klasse. Der Sieger spielt dann laut BBW Ausschreibung in Hin- und Rückspiel gegen den Vertreter des Bezirk 1 um den Aufstieg in die Oberliga Frauen Baden.
(damit bleibt die Chance der Staffel-Zweiten auf die Teilnahme an der Oberliga Qualifikation erhalten).

Termin: 14./15.05.2022

Die Qualifikationsspiele zur Oberliga sind vom BBW noch nicht neu terminiert.

Termin-Meldungen für die Endrundenspiele:

Jedes Team meldet bitte drei oder besser vier mögliche Heimspieltermin direkt an die Spielleitung: rau(at)bbwbezirk2.de.

Notfallpläne:

Grundsatz: Fallen weitere Spiele aus, so müssen diese nur nachgeholt werden, wenn sie Auswirkung auf die Endplatzierungen haben.

Sollten Nachholspiele nach dem 19/20.02.2022 notwendig werden so, kann der Modsu der Endurunden wie folgt angepasst werden.

Plan B:

Die drei Teams einer Endrunde spielen nur je einmal gegeneinander, wobei darauf zu achten ist, dass jedes Team möglichst ein Heimspiel hat.
(2 Spiele je Team, 3 Spieltag insgesamt)

Plan C:

Die drei Teams einer Endrunde spielen an einem Tag und Ort je einmal gegeneinander (also in einem Turnier).
Dabei bestreitet das Heimteam das erste und dritte Spiel.
(2 Spiele je Team, 1 Spieltag).

Sonderregelungen:

Verzichtet ein Team auf eine Endrunde, so spielen die beiden verbliebenen Teams im Modus best-of-five gegeneinander. Sieger ist also das Team, das zu erst drei Spiele gewinnt. Das Heimrecht des 5. Spiels wird ausgelost.

Verzichten zwei Teams einer Endrunde, so soll das verblieben Team möglichst einer der anderen Endrunden zugeordnet werden.

Stand: 29.12.2021

Dieser Beitrag wurde unter Spielbetrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.