Minibasketball – Regeln

Ab der Saison 2019/2020 sind die Vorgaben des Deutschen Basketball Bundes für den Minibasketball bundesweit verbindlich.

Für den Bezirk 2 des BBW wurden bei den Minibasketball-Informationstreffs für den Norden in Ettlingen und den Süden in Lörrach die neuen Regelungen mit den Mannschaftsbetreuer*innen diskutiert. Die Ergebnisse der beiden Veranstaltungen wurden in einem gemeinsamen Papier zusammengefasst und sind ab sofort die verbindliche Grundlage für die Minibasketballspiele auf Bezirksebene:

Offizielle Minibasketballregeln für den Bezirk 2 des BBW (ab 20.08.2019)

Ein Ausdruck dieser Regelungen muss bei jedem Minibasketballspiel am Anschreibetisch ausliegen!

Die Regeln stehen für den Bezirk 2 jedes Jahr bei den Minibasketball-Infotreffs im Norden und Süden auf dem Prüfstand und werden angepasst, falls aktuelle Entwicklungen dies erfordern.

Im Vergleich zu den Bezirksregeln die Vorlage des DBB, die in vielen Punkten weniger präzise formuliert ist:
Die offiziellen Minibasketballregeln des DBB (Stand: Februar 2019)

Bei weiterführenden Wettbewerben müssen sich die qualifizierten Teams auf mögliche Regelmodifikationen einstellen!


Spielberichtsbögen

Da es keine geeigneten Spielberichtsblöcke gibt, sind offizielle Kopiervorlagen zu verwenden, die über den folgenden Download erhältlich sind:
Spielberichtsbogen U12 2019/20 (Kopiervorlage)        Beispielvorlage U12
Spielberichtsbogen U10 2019/20 (Kopiervorlage)        Beispielvorlage U10


DBB – Video zu den neuen Miniregeln

DBB stellt Miniregeln vor!


Der Minibeauftragte des BBW erklärt die Minibasketball-Konzeption des DBB

Wer auch Probleme mit der Darstellung der Präsentation von Jürgen Maaßmann hatte, kann sich hier eine überarbeitete und besser lesbare Version ansehen und herunterladen:

Jürgen Maaßmann erklärt die Miniregeln